Rindfleisch aus eigener Haltung

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb mit ca. 35 ha Fläche auf denen wir ca. 50 Rinder der Rasse Aubrac und momentan noch einige Kreuzungen halten.
Die Rasse Aubrac kommt aus dem französischen Zentralmassiv und ist sehr genügsam, fruchtbar und leichtkalbig. Ihr Fleisch wird als eines der Besten bewertet, sehr mager und zart.
Wir schlachten nur die Nachkommen unserer 20 Mutterkühe im Alter von 16 bis 22 Monaten. Geschlachtet wird tiergerecht und ortsnah in einer kleinen Privatschlachterei in Halver. Hier werden unsere Tiere auch abgehangen und zerlegt. Mit unserem Metzger arbeiten wir schon 10 Jahre zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden zusammen.

 
     

Unsere 10 kg-Pakete setzen sich zusammen aus:
Braten, Rouladen, Gulasch, Hack und Suppenfleisch
Gerne können Sie auch größer Mengen wie Achtel oder Viertel erhalten.

     
 

Wir hoffen Ihr Interesse und ein wenig Appetit auf unsere Spezialität geweckt zu haben.

 

Heike + Lars Longerich

Zipp 134
Ennepetal
0172 / 23 600 93
info@Hof-Longerich.de

 

Impressum:
Lars Longerich
ZIPP 134
58256 Ennepetal
Telefon: 02333/838669
Telefax: 02333/839422

Email: info@hof-longerich.de
Internet: www.Hof-Longerich.de

UST-ID 328/5985/0719

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Lars Longerich

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.